KLAR UND KONSEQUENT – DIE DEHA SORTIMENTSPOLITIK

NEUE TECHNOLOGIEN BRINGEN SCHWUNG IN DEN MARKT UND SCHAFFEN NEUE MÖGLICHKEITEN. MÖGLICHKEITEN, DIE IMMER MEHR MENSCHEN FÜR SICH ENTDECKEN UND IN IHR LEBEN UND IN IHREN LIFESTYLE INTEGRIEREN WOLLEN. SO SIND DIE GROSSEN TRENDS ENERGIEWENDE, ELEKTROMOBILITÄT UND SMART BUILDING SCHON HEUTE VOLL UND GANZ ANGEKOMMEN.

Diese Entwicklung greift die DEHA in ihrer Sortimentspolitik konsequent auf. Sie pflegt neun verschiedene Sortimentsbereiche mit Produkten und Marken ausgewählter führender Hersteller. Die Kriterien: Marktgängigkeit, Qualität und Verfügbarkeit.
 

SCHNELL, SCHNELLER, SMART BUILDING

Der Smart-Building-Markt ist einer der dynamischsten Märkte. Deshalb arbeitet die DEHA stetig am passgenauen Ausbau ihrer Sortimente an Systemprodukten. Daneben aktualisiert und erweitert sie kontinuierlich ihr Standardproduktsortiment.

Gerade diese Standardprodukte sind es, die in großen Mengen und ohne individuelle Beratung verkauft werden. Damit sind sie ein guter Umsatztreiber. Der Bereich dieser Produkte ist mit 35 Prozent des Gesamtvolumens zugleich das dominierende Segment des DEHA Geschäfts. Es geht für die DEHA also stets darum, den Spagat zwischen Massen- und Systemprodukten zu schaffen, um mit dem Mix ihrer Sortimente für ihre Kunden auch in Zukunft ein attraktiver Partner zu sein.
 

WAS KLUGE KUNDEN HEUTE SCHON FÜR MORGEN MÖCHTEN

Viele Kunden legen immer mehr Wert darauf, dass Häuser und Gebäude wirtschaftlich, nachhaltig, energieeffizient, komfortabel und langfristig nutzbar sind. Vor diesem Hintergrund etabliert sich ein stetig wachsender Markt für technikunterstütztes Arbeiten und Wohnen. Wichtig ist hier, dass die Lösungen intelligent und intuitiv sind und zudem sicher zusammenspielen.

So wird beispielsweise über eine Photovoltaikanlage der eigene Strom erzeugt. Mit diesem Strom kann dann eine Wärmepumpe betrieben oder die Batterie des Elektrofahrzeugs aufgeladen werden. In diesem Zusammenhang gewinnt auch das Thema Batteriespeicher an Bedeutung. Diese Speicher sorgen dafür, dass alle Geräte und Systeme in einem Smart Building jederzeit mit der richtigen Menge Strom versorgt werden können. Darüber hinaus besitzen sie das Potenzial, die Energiewende weiter voranzutreiben und zur Flexibilisierung des Stromnetzes beizutragen.

Die DEHA ist nah an ihren Kunden und weiß heute schon, was morgen relevant wird. Das ist die beste Basis, um gemeinsam in eine gute Zukunft zu gehen.